Facebook

Find us on Facebook

Sensei Kevin Alstede, Renshi

Kevin Alstede

Kampfkunst : Yamabushi Ryû Kenjutsu

Budoka seit : 2005

Status : aktiv

Vita :

  • Graduierungen und Titel:
    Yamabushi Ryû Kenjutsu, 5. Dan seit 2017
    Sensei Titel seit 2009
    Renshi Titel seit 2013
  • Ämter:
    Geschäftsführer des Bushikan e.V. seit 2018
    Sicherheitsbeauftrager des Bushikan e.V. seit 2014
    Sektionsleiter des BSD seit 2014
    Sektionsleiter der Bushikan Panda seit 2015
  • Auszeichnungen:
    Ehrennadel des Bushikan in Bronze für 10 Jahre Mitgliedschaft im Jahr 2015
    Ehrenmitglied der Sportschule Sabukai von 2015 - 2017
    Ehrennadel des Bushikan in Silber für 15 Jahre Mitgliedschaft im Jahr 2020
  • Verbände und Vereine:
    Mitglied der Jiu-Jitsu International 2009 - 2018
    Mitglied der International Black Belt Association 2009 - 2018
    Mitglied des Yoshinkan International seit 2017
    Mitglied des Kodokan Japan seit 2017
  • Sonstige Qualifikationen:
    Shoya der Bushikai im Jahr 2015
    Abgeschlossene Waffensachkundeausbildung nach §7 WaffG im Jahr 2009
    Ausbilder für Sicherungs- und Eingriffstechniken in staatl. Institutionen seit 2010
    Übungsleiter C-Lizenz des LSB/NRW seit 2014
    Erste Hilfe Ausbilder 2018 - 2021
    Gewaltpräventionstrainer Level "D" seit 2018
  • Erfolge:
    1.Platz Samurai Cup Kata "Freestyle" 2016
    1.Platz Samurai Cup Kata "Traditionell" 2016
    3.Platz Samurai Cup Bruchtest "Speed" 2016
    2.Platz Deutscher Vizemeister JJI/IBBA "Kata Waffe" 2017
    1.Platz Deutscher Meister Bruchtest "Masse" 2018
    1.Platz Deutscher Meister Kata "Traditionell" 2018
  • Lehrer und Repräsentant auf nationaler und internationaler Ebene unter Anderem in:
    Deutschland, Irland, Großbritannien, Belgien, Niederlande, Schweden, Norwegen, Spanien, Frankreich, Österreich, Japan, Italien, Portugal, Neuseeland, USA, Finnland
Besuchte Seminare

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.