Facebook

Find us on Facebook

Aiki Jutsu mit Soke Yamaue
 
Am 06. und 07. November 2010 hatte der Bushikan e.V. einen besonderen Gast. Soke Yamaue, 10.Dan Aikijutsu und Buddhistischer Priester, sowie Mitglied der japanischen Kaiserfamilie unterrichtete in diesen zwei Tagen nicht nur praktische Anwendungen, sondern vermittelte auch Unterrichtsstoff aus der japanischen und chinesischen Geschichte.
 
Dabei wurde nicht nur auf klassische Festlege- und Kontrolltechniken Wert gelegt, sondern die Seminaristen bekamen auch einen Eindruck von japanischer Fesselkunst (Hojojutsu), sowie dem Umgang mit dem klassischen Yoroi doshi.
 
Mit viel Spass und Enthusiasmus nahmen die Teilnehmer, angereist nicht nur aus dem Ruhrgebiet sondern auch aus dem Großraum München und Berlin, am Unterricht teil und versuchten die gezeigten Techniken zu verinnerlichen.
 
Diese zwei Tage vergingen wie im Flug und das Dankollegium des Bushikan ist sehr stolz darauf, dass dieses Seminar als absoluter Erfolg gewertet werden kann.
 
Gruppenfoto mit Soke Yamaue und allen Teilnehmern.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok