Facebook

Find us on Facebook

10. Dankollegium der I.F.M.A.C.
 
Am Samstag den 22. Mai 2010 fand das Dankollegium der I.F.M.A.C. statt. Zu diesem Anlass lud der Präsident des Dankollegiums Hanns von Rolbeck ins Barbara Haus in Dülmen ein. Ausserdem konnte der Ehrengast und Gründungsmitglied Ingo Brosch 7.Dan Yamabushi Ryû begrüßt werden. Nach der einleitenden Rede des ersten Vorsitzenden Andreas Nitz, überreichte Hanns von Rolbeck diesem mit Zustimmung des ganzen Dankollegiums den 7. Dan im ti-yong Kung-Fu. Der Bushikan gratuliert hier herzlich.
 
Leider stellte sich am Ende des Dankollegiums heraus das keiner der anwesenden Meister die Leitung der IFMAC ab 2011 übernehmen möchte. Mit viel Wehmut muß hier also festgestellt werden das der Traum einen unabhänigen freundschaftlichen Verband zu Leiten und erfolgreich ins nächste Jahrzehnt zu führen ausgeträumt ist.
 
Es wird angedacht das dann ab 2011 die einzelnen Danträger noch in einem freundschaftlichen Verbund zusammenbleiben und sich regelmäßig treffen. Wie weit das sich in Zukunft bewährt bleibt abzuwarten.
 
Der Bushikan wünscht allen Mitgliedern und Denen mit dem man einen weiten Weg gegangen ist eine erfolgreiche Zukunft.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok