Facebook

Find us on Facebook

18. Budowochenende in Twistringen
 
Zum wiederholten Male sind einige Mitglieder des Bushikan e.V. Herne aufgebrochen, um am Budowochenende in Twistringen teilzunehmen. Einige Impressionen des Wochenendes findet Ihr auf den folgenden Bildern. Der Bericht und die Bilder sind von www.budo-news.com
 
Mehr als 300 Budoka in Twistringen
Am 26. und 27.September fand das diesjährige Budowochenende in Twistringen statt. Über 300 Besucher konnten verzeichnet werden. Hochkarätige Referenten konnten für dieses Super-Event gewonnen werden. Der Präsident der Deutschen Jiu-Jitsu Union, Rainer Grytt, hatte alle Hände voll zu tun.
 
 
Als Referenten waren mit dabei:
 
Shihan Jürgen Kippel, 8.Dan Nippon Jiu-Jitsu
Shihan Oliver Gugel, 7.Dan Nippon Jiu-Jitsu
Kyoshi Reinhold Aufenberg, 6.Dan Senkido
Renshi Andreas Lorenz, 5.Dan Muso-Ryu Jiu-Jitsu
Sensei Budo Muri, 5.Dan Aikido
 
Sensei Udo Heimann, 1.Dan Senkido, sorgte für ein schnelles Aufwärmprogramm
 
Alle waren mit vollem Eifer bei der Sache
 
Aikido Meister Bodo Muri, 5.Dan aus der Schweiz bei seiner Trainingseinheit
 
Er ging auf Basistechniken des Kobayashi Aikido ein
 
Kyoshi Reinhold Aufenberg, 6.Dan aus Menden demonstrierte Festlegetechniken des Senkido. Die Hebeltechniken kamen bei den Seminarteilnehmern sehr gut an.
 
Shihan Jürgen Kippel, 8.Dan Nippon Jiu-Jitsu ist für seine schmerzhaften Fingerhebel bekannt.
 
Er ging auf jeden Seminarteilnehmer persönlich ein und erklärte jede seiner Techniken im einzelnen, da die Fingerhebeltechniken sehr spezifisch sind. Shihan Kippel ist in Twistringen kein unbekannter. Schon beim Danträgertreffen in Twistringen war er zu Gast und brachte die Anwesenden zum erstaunen.
 
Shihan Oliver Gugel, 7.Dan Nippon Jiu-Jitsu zeigte Fesseltechniken am Boden. Die Seminarteilnehmer waren begeistertt.
 
Oliver Gugel brachte seine Techniken mit viel Humor an den Mann.
 
 
 
Auch einige alte Bekannte waren mit von der Partie. Renshi Andreas Eggert, 5.Dan Jiu-Jitsu aus Salzwedel kam mit einigen seiner Schüler nach Twistringen.
 
Die Budokas vom Bushikan Herne durften bei diesem Event auch nicht fehlen. Hier zu sehen: Alexander Swarowsky 5.Dan All Self Defence.
 
Alexander hier mit Marcus Bartsch, 5.Dan Ryokujutsu
 
Auch die Mädels gaben richtig Gas...
Auch einige Referenten des nächsten Jahres trafen sich auf der Matte. Markus Bolli, Tempelpriester aus der Schweiz, hier zu sehen mit Shihan Hugo Bleys aus Belgien.
 
Ebenfalls nächstes Jahr mit dabei: Janick Dams aus Belgien.
 
Renshi Andreas Lorenz, 5.Dan Muso-Ryu Jiu-Jitsu ging auf Kontertechniken des Muso-Ryu ein.
 
Rainer Grytt und sein Team haben wieder einmal ganze Arbeit geleistet.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok