Facebook

Find us on Facebook

Erste S.div.S. Seminarreihe im Bushikan e.V.

Die Meister des Bushikan gründeten vor einiger Zeit ein eigenes Ausbildungs- und Sicherheitskonzept mit dem Ausbildungsschwerpunkt "Verteidigung und Eigensicherung im Ernstfall". (Security and Protection Service)
SPS Logo
 
Eine erste Seminarreihe, die sich über den ganzen Juni erstreckt, macht den Auftakt für dieses Sicherheitskonzept das vor allem für JVA Bedienstete und Sicherheitsfirmen gedacht ist. Als Ziele wurden den Teilnehmern einige Ansatzweise vermittelt.

Darunter:
  • die Grundlagen mit alltäglichen Gegenständen umzugehen
  • Handhabung von potentiell aggressiven Personen
  • Zugriffs- und Sicherheitstechniken
Die ausbildenden Lehrer: Waltenberg, Bartsch, Martek, Steinhilb und Klimke zeigten sich sehr zufrieden mit den Teilnehmern die dieses Mal Beamte und Bedienstete aus der JVA Castrop waren.In diesem Zusammenhang war die Schulung der Beamten sehr vielversprechend, da der Umgang mit verurteilten Verbrechern viel Fingerspitzengefühl erfordert.Aber was tut man, wenn Fingerspitzengefühl alleine nicht ausreicht?
Um diese Frage zu beantworten fanden sich Beamte der JVA Castrop-Rauxel in den vergangenen vier Sonntagen im Dojo des Bushikan e.V. Herne ein, wo sie von fachkundigen Lehrern in der waffenlosen Selbstverteidigung unterwiesen wurden. Aufgrund der langjährigen, intensiven Zusammenarbeit galt den Beamten das Bushikan-Dojo in Herne als einer der ersten Ansprechpartner.

„Wenn brenzlige Situationen eskalieren, muss man besonnen bleiben und bedächtig handeln.“ so ein JVA-Bediensteter. Schließlich sollen Gefangene nicht nur weggeschlossen werden. Für die Beamten besteht eine Fürsorgepflicht gegenüber den Inhaftierten, und zwar „…gerade auch in Konfliktsituationen.“
Da in Zeiten knapper Kassen und Personaldefiziten Schulungen selten stattfinden, ist bei den Beamten Eigeninitiative gefragt.
Mit dementsprechend hoher Motivation arbeiten die knapp 20 Bediensteten in ihrer Freizeit an Lösungen zur gewaltfreien Konfliktlösung.
 
Gruppenfoto JVA
 
Weiterbildung in der Freizeit….stand für knapp 20 JVA-Bedienstete in den letzten 4 Sonntagen im Herner Bushikan e.V. Dojo auf dem Programm.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok