Facebook

Find us on Facebook

XVI. Zentralprüfung im Yamabushi Ryû Kyûjutsu
 
Am 19. und 20. März 2016 fand im Bushikan e.V. die XVI. Zentralprüfung im Yamabushi Ryû Kyûjutsu statt. Insgesamt 13 Schüler aus Harpstedt, Achim, Simmerath und Herne hatten sich im Dojo eingefunden.
 
An zwei Tagen brachte Sensei Dirk Fromm den Schülern die Grundzüge und Besonderheiten des Schießens mit dem japanischen Langbogen bei.
 
Geschossen wurde aus unterschiedlichsten Positionen (laufend, kniend, sitzend und unter Belastung) auf verschiedene Ziele - starr oder beweglich. Nach einem gemeinsamen Abendessen traf sich eine kleine Gruppe zum Nachtschießen im Dojo. In völliger Dunkelheit musste der Bogen gespannt werden, die Ziele anvisiert und getroffen werden.
 
Am Sonntag erreichten dann nach einer sehr guten Prüfung 5 Schüler folgende neue Graduierungen:
 
  • 5. Kyu: Tamara Heller, Wolfgang Wehrhahn
  • 3. Kyu: Inge von Mickwitz, Melvin Lüdeke
  • 2. Kyu: Sonja Klimke
Insgesamt kann man sagen, dass ein rundum tolles Wochenende wieder einmal leider viel zu schnell vorüber war, die Planungen für eine Fortsetzung laufen schon.
 
19.03.2016 Kyûjutsu Prüfung
 
weitere Bilder vom Seminar findet Ihr in unserem Fotoalbum