Facebook

Find us on Facebook

Jubiläumslehrgang des Ju-Jutsu SC Heuchelhof Würzburg – Meisterinnen des Bushikan nahmen teil
 
Am Samstag, 13.10.2012 fand ein besonderer Jubiläumslehrgang mit Freddy Kleinschwärzer in der Turnhalle des Siebold Gymnasiums in Würzburg statt. Die Sensei Sonja Klimke und Deborah Heller ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und fuhren in den frühen Morgenstunden Richtung Würzburg.
 
An diesem Lehrgang nahmen Kampfsportler und Kampfkunstbegeisterte aus ganz Deutschland teil. So konnten die Organisatoren 60 Teilnehmer verzeichnen, die an diesem Tagesseminar dabei waren.
 
Das Motto des Lehrgangs lautete „Variationen des Budo“. Freddy Kleinschwärzer und seine beiden DAN-Anwärter vermittelten einen Ein- und Überblick zu unterschiedlichen Bereichen aus ihren Stilrichtungen. Dazu gehörten beispielsweise Trainingseinheiten aus dem Kun-Tai-Ko ebenso dazu wie aus der Selbstverteidigung.
Einige Trainingseinheiten aus der Selbstverteidigung wurden zudem mit Hanbo und Kobutan durchgeführt.
 
Die Zeit verging wie im Flug – und nach ca. 6 Stunden, in denen – bis auf kurze Pausen – konsequent durchtrainiert wurde, gab es noch Gelegenheit sich mit anderen Teilnehmern und den Veranstaltern auszutauschen.
 
Wir haben übrigens nicht nur zusammen trainiert: alle, die wie die beiden Bushikan-Meisterinnen mit dem Auto angereist waren, konnten sich über ein „Geschenk“ der Stadt Würzburg freuen… was übrigens immer noch billiger war, als permanent am Parkscheinautomaten nach zu zahlen…
 
Nach einer dann doch ziemlich anstrengenden Rückfahrt erreichten Deborah Heller und Sonja Klimke gegen 23:00 Uhr wieder das heimatliche Herne.
 
Jubiläumslehrgang des Ju-Jutsu SC Heuchelhof Würzburg