Facebook

Find us on Facebook

Alfred Gugel Gedenkseminar 2012
 
Am 22. & 23.09.2012 fand in Efringen-Kirchen der jährliche Alfed Gugel Gedenklehrgang statt. Cirka 60 Budosportler nahmen an diesem Seminar teil. Ausrichter waren Hanshi Klaus Gugel und Renshi Hubert Krauth vom Katana Ryu Efringen.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 37
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 38
 
Als Hauptreferenten waren geladen:
 
Hanshi Klaus Gugel, 8.Dan Nippon Jiu-Jitsu
Shihan Jürgen Kippel, 8.Dan Nippon Jiu-Jitsu
Kyoshi Oliver Gugel, 7.Dan Nippon Jiu-Jitsu
Shihan Marcus Bartsch, 6.Dan Yamabushi Ryu Kenjutsu
Renshi Frank Nickel, 5.Dan Guntai Ryu Jiu-Jitsu
Renshi Ronald Schwab, 5.Dan Nippon Jiu-Jitsu
Renshi Hubert Krauth, 4.Dan Nippon Jiu-Jitsu
Sensei Kevin Alstede, 4.Dan Yamabushi Ryu Kenjutsu
Sensei Said Omar Rogh, 3.Dan Yamabushi Ryu Ninjutsu
als Gastreferenten waren mit dabei
Renshi Daniel Geisert, 6.Dan Nippon Jiu-Jitsu
Shihan Martin Müller, 4.Dan Combat Judo
Sensei Thomas Lorbeck, 4.Dan Aiki-Jitsu
 
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 01
Hanshi Klaus Gugel stellte zu Seminarbeginn den Teilnehmern
die Referenten vor.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 02
Anschließend gab es noch was offizielles.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 03
Renshi Frank Nickel übergab
im Namen von Soke Richard Morris-10.Dan & Jan Erik Karlsson-10.Dan
eine Annerkennungsurkunde der "Hoku Shin Ko Ryu World Federation"
sowie "Nippon Ju-Jutsu und Kobudo Association" die bescheinigte, das
seine Titel und seine Graduierungen nun dort anerkannt sind.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 08
Shihan Marcus Bartsch hatte hefftige SV-Techniken im Gepäck.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 07
Harte Kontertechniken kamen zum Einsatz.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 16
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 11
Shihan Jürgen Kippel zeigte Techniken des Nippon Jiu-Jitsu sowie dem
Yaku-Kobu Jitsu.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 15
Schmerzhafte Handgelenkgriffe und Fingerhebel gab er zum Besten.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 14
Die absolute Kontrolle stand dabei im Vordergrund.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 17
Bei Renshi Frank Nickel gab es viele Hebeltechniken zu sehen.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 18
Auch Würfe aus dem traditionallen Jiu-Jitsu gab es zu sehen.
Action pur.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 19
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 12
Sensei Said Omar Rogh zeigte eine Mischung aus Konter- &
Kontrolltechniken
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 40
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 28
Sensei Thomas Lorbeck, 4.Dan Aiki-Jitsu aus Österreich wurde gebeten
als Gastreferent zu fungieren.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 26
Er demonstrierte Basistechniken des Aiki-Jitsu.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 25
Auch ein paar Ansprungscheren gab es zu bestaunen.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 30
Renshi Hubert Krauth zeigte Transport und Abführtechniken.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 31
Hanshi Klaus Gugel ging auf Stocktechniken des Yaku-Kobu Jitsu ein.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 32
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 33
Kyoshi Oliver Gugel holte ein paar schmerzhafte SV-Techniken
aus seiner Trickkiste.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 34
Harte Kontertechniken gab es ebenfalls zu sehen.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 35
Auch eine kleine Vorführung gab es zu sehen.
Es wurde die "Goshin Jitsu No Kata" gezeigt.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 36
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 20
Für unser leibliches Wohl war ebenfalls gesorgt. Das Küchenteam
war wieder einmal spitze......lecker.....
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel  - Bild 43
Sensei Kevin Alstede aus Herne zeigte Kontroll- sowie SV-Techniken
als dem Yamabushi Ryu Kenjutsu.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel  - Bild 44
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel  - Bild 47
Shihan Marcus Bartsch ließ es sich nicht nehmen auch eine Einheit
mit dem Schwert zu geben.
 
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 48
 
Alle Teilnehmer waren sehr gut drauf hatten ihren Spaß.
Es war wieder einmal ein tolles Seminar.
Danke an Hubert, Klaus und sein Team vom Katana Ryu in Efringen
War ein tolles Wochenende...
 
Quelle: www.budo-news.com
 
Hier noch die Rückreise unserer Bushikan Mitglieder....
Gedenklehrgang Alfred Gugel - Bild 48
 
Nach dem wir dann bei einer total seriösen Fluggesellschaft eingecheckt hatten und man uns versprach das alles total "Easy" sei und wir mit dem "Jet" locker nach Hause kommen sollten, rollten wir aufs Flugfeld und warteten, nach einer dreiviertel Stunde kam dann die Durchsage das wir ein "bisschen" Kerosin verlieren würden. Nach dem Anblick (siehe Foto) waren alle froh aus der Maschine rauszukommen. Unser Chef, Olliver Gugel, dem wir hier an dieser Stelle nochmals danken möchten, stand uns bei und mietete uns einen Wagen (Hier haben wir gelernt das man immer eine Kreditkarte UND einen Führerschein dabei haben sollte...) Naja und der Reste ist sagen wir mal so: "Heimat ist nur einen Strafzettel entfernt" Wir schafften die Heimreise Basel - Herne in 4,5 Stunden......