Facebook

Find us on Facebook

2. Zentralprüfung mit internationalen Schülern des Yamabushi Ryű Kyűjutsu
 
Vom 01. - 02. September 2012 fand im Bushikan e.V. zum zweiten Mal ein Graduierungsseminar in der traditionellen Kampfkunst Yamabushi Ryű Kyűjutsu statt.
 
Der Präsident der Jiu Jitsu International / IBBA aus Irland, Shihan Larry McEnroe mit seinem Meisterschüler Sensei Iko Tvildiani, haben sich ebenso wie einige Schüler des Roninkan e.V. aus Frauenneuharting,des Sabukai aus Harpstedt und des Kodokan aus Berlin im Herner Dojo eingefunden.
 
Die Teilnehmer wurden in mehreren Trainingseinheiten auf die abschließenden Prüfungen am Sonntag vorbereitet.
 
Ein besonderes Highlight war eine Einheit Outdoor-Schießen, in der die Teilnehmer Gelegenheit hatten auf Entfernungen bis 90 Meter zu schießen und äußere Einflüsse wie den Wind zu berücksichtigen.
 
Alle waren mit großem Engagement und Spaß dabei, sodass die erfolgreich absolvierten Prüfungen nur eine Bestätigung des hervorragenden Eindrucks waren, den die Sensei Marcel Degen, Sensei Said Omar Rogh und Sensei Dirk Fromm das gesamte Wochenende über von Allen hatten.
 
Dies wird sicherlich nicht das letzte gemeinsame Seminar gewesen sein, zumal mit Shihan Larry McEnroe vom Dragons's Lair Dojo in Kilkenny, Irland ein Einführungsseminar im November in Irland vereinbart worden ist.
 
Die Graduierungen im Einzelnen:
 
  • 5. Kyû: Michael Sauermann
  • 4. Kyû: Nina Meyer, Marco Massanek, Gaby Kayser, Christine Henkel
  • 3. Kyû: Susanne Henkel, Eberhard Falk
  • 2. Kyû: Melanie Heck, Irakli Tvildiani
  • 1. Kyû: Halit Göc, Larry McEnroe
Insgesamt kann man sagen, dass mit viel Freude und Spaß die Sprachbarrieren überwunden wurden und ein insgesamt rundum tolles Wochenende leider viel zu schnell vorüber war.