Facebook

Find us on Facebook

I.F.M.A.C. Dankollegium-Treffen 2011 in Michelfeld

Am Samstag, 08. Oktober 2011, fand das diesjährige Dankollegium der I.F.M.A.C. (International Federation of Martial Arts and Culture) in Michelfeld (Nähe Schwäbisch Hall) statt. Gastgeber war dieses Mal der Verein „B&B Martial Arts Center“. Ralf Ehrmann hatte dankenswerter Weise die Organisation vor Ort übernommen. Ein herzliches „Danke schön“ an Ralf und seine Frau sowie an Andreas Nitz!
Zu dem Treffen reisten zahlreiche Danträger aus allen Teilen Deutschlands an. Der Hauptschwerpunkt des diesjährigen Treffens, bestand in der Neuaufstellung der I.F.M.A.C., die nicht mehr als Verein tätig ist, sondern sich als ein loser Verbund von Danträgern aus verschiedenen Kampfkunst- und –sportrichtungen versteht. In entspannter Atmosphäre wurden weitere zahlreiche Punkte diskutiert und besprochen.

Als philosophischen Schluss der Theorie – zum Thema „Wertschätzung“, den Andreas Nitz in der Einleitung vorlas, nahmen alle Teilnehmer folgenden Satz mit: „Einfache Menschen haben die Arche gebaut, Fachleute die Titanic“!

Im Anschluss an die Theorie fand wieder ein Praxisteil statt. Dieses Mal zeigte Hans von Rollbeck Elemente aus der Haltungsmedizin und wie man dieses Wissen in der Kampfkunst einsetzen kann.

Das nächste Treffen des I.F.M.A.C.-Dankollegiums findet 2012 im Bushikan e.V., Herne statt.
Der Termin: Samstag, 06.sowie Sonntag, 07. Oktober 2012.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
 
IFMAC Dankollegium