Facebook

Find us on Facebook

!!! FOTOALBUM HINZUGEFÜGT !!!
 
Pressemitteilung
Niederländisch-Deutsches KinderJugendseminar des Bushikan e. V.


divünktlich um 10 Uhr am Samstag, den 12. Mai 2012, eröffneten die Herner Bürgermeisterin Birgit Klemczak und der Vorsitzende des Bushikan e. V., Großmeister Marcus Bartsch, im Volkshaus Röhlinghausen ein niederländisch-deutsches Kampfkunstseminar für Kinder und Jugendliche. Der Herner Verein zur Förderung und Pflege altjapanischer Kampfkünste und Kultur hatte ein Jahr, nachdem das Toga Rashi Dojo aus Helmond, Niederlande, die Kinder und Jugendlichen seines Vereines bei sich zu Gast hatte, zum Gegenbesuch eingeladen und mehr als 70 junge Budoka zwischen sechs und sechzehn Jahren folgten dem Ruf, wieder einmal mit ihren Freunden aus dem europäischen Nachbarland zu trainieren.
Niederländisch-Deutsches KinderJugendseminar des Bushikan e.V.
Bürgermeisterin Birgit Klemczak und Sensei Sonja Klimke eröffnen das Seminar
 
Niederländisch-Deutsches KinderJugendseminar des Bushikan e.V.
 
Ein gutes Dutzend Meister und Instruktoren aus beiden Vereinen unterrichteten unter der Leitung von Sensei Sonja Klimke, Herne, und dem holländischen Großmeister Hans Spaan die mit sichtlicher Begeisterung übenden Mädchen und Jungen in Selbstverteidigungstechniken und Trainingseinheiten zur Stärkung von Kraft und Geschicklichkeit. Dabei verdienten sich auch Jugendliche des Bushikan als Hilfstrainer erste Sporen damit, die noch etwas jüngeren Freunde anzuleiten.
 
Niederländisch-Deutsches KinderJugendseminar des Bushikan e.V.
Niederländisch-Deutsches KinderJugendseminar des Bushikan e.V.
Begrüßung: mehr als 70 Kinder und Jugendliche freuen sich auf den Trainingsbeginn
 
Vier Übungseinheiten von je einer Stunde Dauer mochten anfangs als reichlich gefülltes Programm erscheinen, doch auch die jüngsten Kinder arbeiteten konzentriert und für das Alter enorm diszipliniert das gesamte Seminar mit. Kein Wunder, konnten doch alle Teilnehmenden einmal über den Tellerrand der vertrauten Übungen und Techniken hinausschauen und lernen, dass auch die jeweils anderen ein reiches Know how zu vermitteln haben.
 
Niederländisch-Deutsches KinderJugendseminar des Bushikan e.V.
Der holländische Großmeister Hans Spaan zeigte Selbstverteidigungstechniken
 
Niederländisch-Deutsches KinderJugendseminar des Bushikan e.V.
 
Doch war nicht alles Ernst und Konzentration, denn in den Pausen gab es reichlich Gelegenheit, alte Freundschaften aus dem letzten Jahr zu erneuern und neue zu knüpfen. Ein besonderer Höhepunkt war dann die „Jagd nach dem Drachenei“, ein deutsch-niederländischer Wettkampf auf einem Hindernis-Parcours, der alle vereinte – die wetteifernden Kinder ebenso wie die Hilfestellung gebenden Betreuer und Eltern aus beiden Ländern. Das mit Julian und Dominic ein deutsches Team mit zwei Minuten und sieben Sekunden die schnellste Zeit aufstellte, war fast schon nebensächlich, als das Seminar bei Würstchen, Salaten und reichlich erfrischenden Getränken langsam ausklang.
 
Niederländisch-Deutsches KinderJugendseminar des Bushikan e.V.
Großer Spaß beim Hindernisparcours "Jagd nach dem Drachenei"
 
Eine derartige Veranstaltung lässt sich nicht ohne die Unterstützung von Freunden und Sponsoren auf die Beine stellen. Der Bushikan e. V. dankt deshalb herzlich den folgenden Firmen und Personen:
 
Bäckerei Brinker
Bäckerei Fork
Decathlon
Deko Studio Sworowsky
Eisenwächter GbR
Logo Fitnessclub Recklinghausen
Lorenz Bahlsen
Radio Herne
Stadt Herne
Spots Beratung, Support und Seminare
Steini, der Handwerksprofi
Volkshaus Röhlinghausen
 
sowie allen Eltern der Kinderund Jugendabteilung des Bushikan e. V.
Niederländisch-Deutsches KinderJugendseminar des Bushikan e.V.
Mehr als 70 Kinder und Jugendliche beim Seminar im Volkshaus Röhlinghausen
 
Link zum Fotoalbum..