Facebook

Find us on Facebook

Aktualisiert: Fotoalbum hinzugefügt
 
Der Wettergott ist Mitglied beim Bushikan

Das erste Budo Camp der Bushikan Self Defence fand vom 03. - 05. Juni 2011 in Haltern am See statt. 24 Jugendliche des Bushikan Self Defence begleitet von Sensei Michael Waltenberg und Sensei Lars Steinhilb sowie deren Assistentin Tori Albrecht hatten an diesem Wochenende sehr viel Spass.
 
Danprüfung
 
Freitag, 03.Juni 2011
Da war es dann soweit, bei strahlendem Sonnenschein sollte es losgehen.
Wir, das heißt die Mitglieder des Bushikan Self Defence trafen sich zum ersten Budo-Camp um 14:30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Dojo. Als dann letztendlich alle angekommen waren, fuhren wir in einem Autokorso zur Jugendherberge Haltern am See. Dort angekommen, wurde die nächste Hürde genommen- nämlich die Verteilung der Zimmer, die aber schnell und problemlos genommen wurde.
 
Danprüfung
 
Danprüfung
Danach hatten wir für die Jugendlichen eine kleine Überraschung parat. Um auch nach außen eine Einheit zu präsentieren, konnten wir dank der großzügigen Spende von Stefan Schuck Versicherungsmakler GmbH - www.s-schuck.com - alle Jugendlichen mit einem Budo-Camp 2011 T-Shirt ausstatten. Und damit sahen wir dann so richtig gut aus und haben die weiteren anwesenden Vereine mit einem Lächeln auf die hinteren Plätze verwiesen.
 
Danprüfung
Als nächstes bildeten wir Gruppen und begannen unser Turnier in diversen Disziplinen. Wir wollten ja mal zeigen, dass ein guter Budoka alles kann...
Ok, wenn ich ehrlich bin, wollten wir nur alle richtig müde machen. Was aber definitiv zur ersten Nacht nicht gelang.
 
 
Danprüfung
Nach dem Abendessen baute Lars seine Slackline (Schlauch.- oder Gurtband zum Balancieren) auf,um die Geschicklichkeit aller auf die Probe zu stellen.
Zur nachtschlafender Zeit versuchten wir dann etwas schlaf zu bekommen.
 
 
Danprüfung
 
Samstag, 04. Juni 2011
Nach einer viel zu kurzen Nacht versammelten wir uns um 8.00 Uhr zu einem ausgiebigen Frühstück und der Jugendherbergsvater stellte fest, dass wir ihm „gefräßige Neunköpfige Raupen“ ins Haus gebracht haben. Gestärkt ging es bis zum Mittagessen weiter mit unserem Turnier.
 
Danprüfung
Danach stand ein 3 Kilometer langer Gewaltmarsch zum Halterner Seebad an. Dort angelangt, wurden wir allerdings von dem wunderschönen Ambiente für die Strapazen ;-) entschädigt. Ein langer Sandstrand lud zum Chillen ein und einige mutige gingen auch im 19 Grad „warmen“ See schwimmen.
Der Rückweg war dann nach der kurzen Nacht und den vielen Aktivitäten für einige sehr anstrengend.
 
Danprüfung
 
Danprüfung
 
Danprüfung
Nach einer Dusche und dem anschließenden Grillabend ließen wir dann den Abend gemeinsam mit einigen Partyspielen ausklingen.
 
Der fehlende Schlaf machte sich nun bemerkbar und in dieser Nacht war bis auf leise Schnarchgeräusche nichts zu hören.

Sonntag, 05. Juni 2011
Der letzte Tag begann ruhig mit einem ausgiebigen Frühstück,danach stand die restliche Zeit bis zum Mittagessen zur freien Verfügung.
Beim Räumen der Zimmer mussten einige dann erstaunt feststellen, dass man in zwei Tagen seine Sachen so im Zimmer verstreuen kann, dass man länger sucht als anschließend einpackt.
 
Danprüfung
 
Das Fazit
Ein schöner Vereinsausflug, der sicherlich den meisten sehr viel Spaß gemacht haben dürfte. Und viele freuen sich schon, wenn es 2012 heißt:
Budo-Camp- die Zweite....

Alle weiteren Fotos findet Ihrin unserem Fotoalbum, klickt hier um dahin zu gelangen...
index.php?option=com_phocagallery&view=category&id=33:2011-06-03_bsd-budo-camp&Itemid=72