Facebook

Find us on Facebook

Am 02. - 03. April fand im Bushikan e.V. das Seminar "Schußwaffen - Anwendung, Theroie und Praxis" statt.
 
Kriminalhauptkommissar Andreas Nitz brachte den Teilnehmern anhand eines Vortrages, Fallbeispielen und in Rollenspielsituationen die Problematik von Schußwaffen im Alltag näher. Ebenso ging er auf Notwehr und Nothilfesituationen ein und warb für Zivilcourage im Alltag. Den zweiten Teil am Samstag gestaltete Alexander Sworowsky und zeige den Teilnehmern Abwehrtechniken gegen Bedrohungen mit der Pistole. Auch in diesem Teil beteiligten sich die Seminarteilnehmer sehr engagiert und lernten neue Aspekte kennen.
 
Schusswaffen - Abwehr, Anwendung & Theorie
Gruppenfoto am Samstag
 
Der zweite Tag fand in unserem Partnerverein BSV Marl-Drewer statt, der uns tatkräftig mit Schießaufsichten unterstütze. Marcus Bartsch und Jörg Grabs leiteten den Schießbetrieb. Hier konnten die Teilnehmer auf den 25 - 50 Meter Ständen erste Schießerfahrungen sammeln oder bereits vorhandene vertiefen. Es wurde auf Fallplatten, Kegel und Präzisionsscheiben geschoßen. Auch den theorethischen Teil, geleitet von Holger Martek, also der generelle Umgang mit Schußwaffen und verschiedenen Kalibern wurde den Teilnehmern im vorhandenen Theorieraum erläutert.
 
Schusswaffen - Abwehr, Anwendung & Theorie
Gruppenfoto Sonntag